Palliativstützpunkt - Wir über uns

Organisation des Palliativnetz  Palliativmedizin-Saar

Das Palliativnetz SAPV-Saar wurde 2008 gegründet und besteht aus nun 12 Fachärztinnen und Fachärzte mit der Zusatzausbildung zum Palliativmediziner.

Das sind 50 % aller nierdergelassenen Palliativmediziner des Saarlandes. Bereits seit Jahren werden Patienten mit starken und stärksten Schmerzen in Zusammenarbeit mit der Vitarium Schmerzklinik in Schmelz am Caritas Krankenhaus in Lebach behandelt.
Durch die Zusammenarbeit mit Schmerztherapeuten und spezialisierten Pflegediensten konnte ein 24 stündiger Bereitschaftsdienst für die eingeschriebenen Palliativpatienten sichergestellt werden.

Unsere Netzärzte sind in die SAPV-Teams in den Kreisen Merzig, Saarlouis, St. Wendel und Neunkirchen eingebunden.


Weitere Kooperationspartner der Palliativmedizin-SAAR:

  • Jakobus Hospiz Saarbrücken
  • SAPV Team Neunkirchen Sankt Wendel
  • SAPV Team A. Streit Merzig, Saarlouis
  • Vitarium Schmerzklinik Schmelz


Palliativstationen im Saarland:

  • Hausärzte , Onkologen und Ärztenetze
  • Notfallapotheke
  • Physiotherapeuten
  • Seelsorger verschiedener Konfessionen
  • Psychotherapeuten


Unser Palliativnetz ist offen für andere Partner wie weitere ambulante Pflegedienste, weitere Haus- und Fachärzte,  Hospiz und weitere Palliativmediziner, Psychotherapeuten (Psychoonkologen), weitere Kliniken unterschiedlicher Versorgungsstufen, Spezialapotheker (parenterale Ernährung, Port, PDK-Versorgung, PCA-Pumpen) und Sanitätshäuser (rasche Hilfsmittelorganisation). Einbezogen werden zudem die Familie und weitere Bezugspersonen des Patienten.


Weitere Informationen auf der Webseite www.sapv-saar.de.